Binäre Optionen gibt es bereits seit einigen Jahren und sind bei vielen Menschen, zumindest vom Namen her, durchaus bekannt.

Anders sieht es hier bei dem sogenannten Crypto Trading aus.

Diese Möglichkeit des Handelns ist noch recht neu am Markt und daher nicht so bekannt wie die Binären Optionen. Dennoch wird diese Art des Handelns immer interessanter für viele Trader und auch immer häufiger genutzt.

Das wirft natürlich die Frage auf, welche der beiden Optionen bzw. Möglichkeiten eigentlich die bessere ist, oder anders ausgedrückt, welche auf kurz oder lang gesehen mehr Gewinn abwirft.

Um diese Frage klären zu können, muss man zu aller erst einmal beide Varianten in ihrem Grundaufbau betrachten.

Binäre Optionen – Der Aufbau und die Möglichkeiten

Binäre Optionen sind an sich sehr einfach zu erklären. Der Trader hat hier die Möglichkeit auf einen bestimmten Kurs einen Verlauf vorher zusagen. Dabei nutzt dieser einfach nur die Pull or Down Funktion.

Hier ein Überblick der verschiedenen Optionshandel Möglichkeiten

One Touch-HandelHigh-Yield-OptionenRange-Handel60 Sekunden Handel
65-85%250-400%65-85%60-80%

Das heißt, dass der Trader lediglich darauf spekuliert ob ein Kurs fallen oder steigen wird. Dies geschieht in einem festgelegten Zeitfenster von beispielsweise 60 Sekunden.

Man nimmt also hier den Wert des Anfangskurses, also jenen der beim Start der Binären Option vorliegt und legt anhand dessen fest ob der Kurs am Ende höher oder niedriger liegen wird.

Entspricht dies nach Ablauf der Zeit der Richtigkeit, so hat der Trader einen Gewinn erzielt.

Neben diesen beiden Grundfunktionen gibt es noch zwei Unterfunktionen, die jedoch für einen direkten Vergleich zwischen den beiden Möglichkeiten Binären Optionen und Crypto Trading nicht benötigt werden bzw. nicht in den Vergleich einfließen müssen, da diese nur eine Erweiterung der eigentlichen Möglichkeiten ist.

Die Binären Optionen lassen sich also sehr schnell und sehr einfach nutzen und ermöglichen es auch unerfahrenen Tradern schnell in den Handel einzusteigen.

Crypto Trading – Der Aufbau und die Möglichkeiten

Das Crypto Trading befasst sich gezielt mit dem Handel von Online Währungen. Im Gegensatz zu den Binären Optionen wird hier jedoch nicht direkt auf einen Kurs gesetzt sondern viel mehr auf die Währung selbst.

Durch die immer zahlreicher auftretenden verschiedenen Währungen, hat der Trader die Möglichkeit verschiedene Varianten in Betracht zu ziehen. Dies ist wohl eines der wesentlichsten Gründe, warum das Crypto Trading sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Vor einigen Jahren war genau dieser Punkt noch das eigentliche Problem. Dadurch das man beim Handel doch sehr unflexibel war, war diese Optionen nicht sonderlich gefragt.

Eine kleine Tabelle über den Wachstum der Kryptowährungen seit Beginn an:

BitcoinEthereumRippleMonero
1200%2500%2200%2000%

Speziell erfahrene Trader hielten von dieser Möglichkeit Abstand. Im Endeffekt setzt der Trader hier auf den steigenden Wert einer Währung. Somit kann man das Handeln hier eigentlich als leichter bezeichnen. Jedoch gibt es mit dem größeren Aufkommen von verschiedenen Währungen auch Nachteile, die das Crypto Trading problematisch machen.

Denn im Endeffekt ist es für den Trader so deutlich schwieriger einschätzen zu können, wie sich welche Währung in der kommenden Zeit entwickeln wird, da auch nicht klar gesagt werden kann, welche Währung sich überhaupt durchsetzt. Ob solche Spekulationen also auf lange Sicht große Gewinne abwerfen können, ist also nicht sicher.

Das Gewinne erzielt werden ist natürlich bei keiner Spekulation sicher, was eben auch für die Binären Optionen gilt.

Binäre Optioonen und Crypto Trading im direkten Vergleich – Was lohnt sich wirklich?

Prinzipiell kann man vorweg sagen, dass beide Möglichkeiten ihre ganz gewissen Vor- und Nachteile haben. Dennoch muss man sagen, bieten sich die Binären Optionen für einen schnellen Handel deutlich mehr an.

Dadurch das hier die Spekulationen einem sehr kurzen Zeitfenster unterliegen und die Gewinne in Echtzeit zu sehen sind, bleibt diese Option nach wie vor der Favorit bei den Tradern.

Doch auch Crypto Trading wird immer interessant, auch wenn es durch die stetig neu hinzukommenden Währungen schwieriger wird eine optimale Wahl treffen zu können. Gewinne können dennoch bei beiden Varianten erzielt werden. Bei einem Handel unterliegt natürlich das Kapital immer einem Risiko, was man an dieser Stelle selbstverständlich auch berücksichtigen muss.

Dies gilt aber für jeden Handel bzw. für jede Spekulation die es weltweit gibt. Wer sich mit dem Online Handel nicht nicht so gut auskennt, sollte vielleicht eher mit den Binären Optionen beginnen bevor man das Crypto Trading nutzt.

In der Regel sind die Binären Optionen einfacher zu verstehen und lassen sich dadurch natürlich auch einfacher anwenden. Das muss jedoch nicht für jede Person gelten.

Einige Trader sehen diesen Punkt genau umgekehrt.

Daher muss der Nutzer immer für sich selbst entscheiden, welche Variante wirklich interessant ist.

Gewinne können wie gesagt auf beiden erzielt werden. Es macht aber prinzipiell immer Sinn sich vorab erst einmal über beide Varianten genau zu informieren bevor man sich für eine oder vielleicht sogar für beide Varianten entscheidet.